Hormonimplantat "IMPLANON" zur Empfängnisverhütung

Das Hormonimplantat "IMPLANON" ist eine ganz neue Methode zur Empfängnisverhütung, die sichere und langanhaltende Wirkung gewährleistet. Das moderne Implantat besteht aus einem kleinen, weichen und dünnen Kunststoffstäbchen, das direkt unter die Haut des Oberarms gelegt wird. Sie spüren es nicht, können es aber mit den Fingerspitzen von außen ertasten. Der Kunststoff ist frei von Silikon und gut verträglich. Er wird bereits seit Jahren beim Ersatz von Gelenken und Ohrknöchelchen verwendet. Das Stäbchen gibt den Hormonwirkstoff täglich in kleinsten Mengen ab. Vom ersten Tag an bietet das Implantat eine sehr hohe Sicherheit zur Empfängnisverhütung, die bis zu drei Jahre lang bestehen bleibt. Nach Entfernung des Implantats können Sie sofort wieder schwanger werden.

Das Implantat ist eines der sichersten Methoden der Empfängnisverhütung, sogar noch sicherer als die Pille oder die verschiedenen Spiralen.

Das "IMPLANON" ist für alle Frauen geeignet, die einen langfristigen Empfängnisschutz wünschen. Das heißt:

Weitere Informationen erhalten Sie in meiner Praxis!

Startseite: http://www.dr-verena-moesch.de